Herzlich willkommen auf meiner Internetseite!

Kinesiologie (Bewegung)

Was ist das, wie wird gearbeitet und was kann es bewirken?
Diese Fragen möchte ich Ihnen hier beantworten.

Blockaden (Protest, Dysfunktion)

Die heutige Schnelllebigkeit, der Erwartungsdruck in Beruf oder in der Familie, Verlust durch Tod, Trauer, Schulstress bei Kindern und Jugendlichen, Trennung, Kündigung des Jobs und andere Stresssymptome können dazu führen, dass wir uns blockieren und aus der Lebensbalance geraten. Ein oft unbemerkter und schleichender Prozess.

Psyche (altgriechisch Seele)
Psychische Blockaden

  • Angst, Panik, Wut, innere Unruhe
  • Traumata (griechisch = seelische Verletzung)
  • Glaubenssätzen wie (ich kann das nicht, ich bin es nicht wert)
  • Angst vor Krankheiten
  • Ekel vor …
  • Ich fühle mich: einsam, nicht mehr gebraucht …
  • Befehlsaussagen wie: "Räum jetzt endlich auf" oder "Kannst Du nicht hören"
  • Stress auf Körperteile: Bauch, Haare, Nase …
  • Angst vor Menschen

Blockaden bringen unser Energiesystem in eine Dysbalance und die Folgen können sein: Psychischer Schmerz wie Kopf-Gelenk-Muskel-Bauchschmerzen, Müdigkeit, Schwindel oder ein totales Ausgebrannt (Burnout) sein.

Die Aufgabe der Kinesiologie

  • Blockaden erkennen und lösen
  • Bewegung in das Energiesystem bringen
  • eine Balance herstellen und sich neu ausrichten.

Hinweis: Die Kinesiologie ersetzt keine körperlich-medizinische Grundgesundheit!